Unsere Persönlichkeitsstile

 

Man unterscheidet sechs verschiedene Persönlichkeitsstile, sechs Persönlichkeitstypen, denen man täglich begegnet: Einfühlsame, Analytiker, Bewahrer, Kreative, Aktive und Ruhige. Jeder Persönlichkeitsstil zeichnet sich durch typische Charaktereigenschaften, Stärken, Talente, psychologische Bedürfnisse, Kommunikationsmuster und Stressverhalten aus.

 

Jeder Mensch besitzt mindestens einen Basisstil und einen Leistungsstil, die er den anderen vier Persönlichkeitsstilen (unbewusst) vorzieht, auch wenn diese bei jedem in unterschiedlicher Ausprägung vorhanden sind. Das Persönlichkeitsprofil ist also absolut individuell. Dennoch kann man es relativ schnell erfassen und durch einen vielfach erprobten Fragebogen sogar ausführlich darstellen lassen.  In der Auswertung, dem Persönlichkeitsprofil, wird die Gewichtung der verschiedenen Persönlichkeitsstile des jeweiligen Betroffenen deutlich und auch die typischen Charaktereigenschaften, Stärken, Talente, psychologischen Bedürfnisse, Kommunikationsmuster und das Stressverhalten der Person. Außerdem werden die Entwicklungspotentiale der Person aufgezeigt und Wege zu deren Realisierung genannt.

 

Mit ein wenig Übung kann man den jeweils dominanten Persönlichkeitsstil unserer Gesprächspartner durchaus mit hoher Wahrscheinlichkeit erkennen und sein eigenes Verhalten besser auf sie einstellen. Je besser man den Kommunikationsstil seiner Gegenüber trifft, desto erfolgreicher verläuft die Kommunikation mit ihm oder ihr. Hier liegt eine wesentliche Quelle für konstruktive Gespräche und Zeitgewinn. Übungen in Kleingruppen helfen, das Gelernte in künftiges Verhalten umzusetzen.

 

  • Die Persönlichkeitsstile kennen lernen
  • den passenden Kommunikationsstil erkennen und verwenden
  • konstruktives Gespräch führen
  • Stressmuster erkennen
  • Vertrag klären
  • U.v.m.

 

download als pdf hier ...>

 

 

24.02.2009